Erfahrungen

 

Reconnective Healing Reconnection Healing Erfahrungen Heilung durch Rückverbindung Erfahrungsberichte Reconnective Healing Erfahrung Erfahrungsbericht Isabell Götz Saarbrücken Saarland Rastatt Karlsruhe Mannheim Stuttgart Eric Pearl

Vorbemerkung zu den Erfahrungsberichten:

Nach dem Heilmittelwerbegesetz darf nicht mit der Wiedergabe von Krankengeschichten, Erfahrungen, Empfehlungen Dritter oder Dankschreiben geworben werden, soweit es sich um Heilbehandlungen im medizinischen Sinne handelt. Eine Heilung kann aber nicht nur auf körperlicher oder seelischer Ebene erfolgen. Sie kann auch auf mentalter und/oder spiritueller Ebene – also ganzheitlich –  geschehen. Die nachfolgende Auswahl der Erfahrungsberichte enthält deshalb keine Berichte über die Erfahrung körperlicher oder seelischer Heilerfolge.

Text der Vorbemerkung mit Dank von Franz Fürst (Reconnection Verband) übenommen!

 

Erfahrungen meiner Klienten

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der Erfahrungsberichte meiner Klienten von Reconnective Healing ® und The Reconnection ® Sitzungen.

 

The Reconnection
Hier eine kurze Bilanz nach 3 Tagen: die Schmerzen in meinem Rücken sind besser und ich bin wieder beweglicher. Mein Darm, der mich seit langem mit Krämpfen und Durchfall gequält hat, hat sich beruhigt. Vor einigen Jahren war eine Sehne in meiner Schulter angerissen, was bisher immer noch weh getan hat. Auch diese Schmerzen sind fast weg. Die Depression ist nicht mehr so stark, ich bin aktiver und schaue wieder froher in die Zukunft. Das Gefühl in meinen Händen ist allerdings noch sehr schwach. Hab nochmal vielen Dank.
Eva, Pforzheim
Reconnective Healing  Sitzung
Liebe Isabell,
was ist denn das, habe ich mich in den vergangenen Tagen nach unserer Sitzung gefragt? Kaum zu glauben aber wahr: Meine Kreuzschmerzen sind total weg!!!!! Es erscheint nicht nur wie ein Wunder, es ist ein Wunder!!!
Die haben mich nämlich teilweise extrem geplagt, gehörten sozusagen zu meinem bisherigen Leben, begleiteten mich immer mehr oder weniger.
Kann es noch gar nicht fassen, daher auch jetzt erst eine Rückmeldung von mir….musste ja abwarten, ob nicht doch….
WOW, so eine Erleichterung!!! Ganz herzlichen Dank, meine Liebe!!!!
Anne, Zweibrücken
Reconnective Healing  Sitzung
Einige Beobachtungen:
Ich fühle mich kräftiger, mehr Energie, Tatendrang, Wachheit, großes Bedürfnis Ordnung zu schaffen
Grübeln ist weniger, schaffe es negative Gedanken beiseite zu schieben,
Ich finde meine Augen strahlen wieder, ich fühle mich schöner
Beim Aufwachen weniger Schwere, insgesamt sind Schuldgefühle, Scham etc. weniger
Ich sehe wieder einen Hoffnungsstreifen am Horizont
Ich fühle mich wieder mehr wie ich! mehr Klarheit
Astrid, Karlsruhe
Reconnective Healing  Sitzung

Mir persönlich geht es seit der letzten Sitzung sehr gut. Ich habe immer noch das Gefühl, dass ich die Energie manchmal im Körper richtig spüren kann (wie eine kühle Welle oder Spülung).

Außerdem ist es wirklich so, als wäre ich besser verbunden mit mir selbst und auch mit den Menschen um mich herum. Als wäre das ganze mehr eine Einheit.

Es ist so ein bisschen, als wäre eine Schutzmauer (die ich vorher gar nicht bemerkt habe) nicht mehr da. Es gibt da auch so ein Gefühl von Urvertrauen.

Also es ist schwer zu beschreiben, aber es fühlt sich gut an! Vielen Dank nochmal.

Ilka, Straßburg
Reconnective Healing  Sitzung
Rückmelden  wollte ich mal, was sich so getan hat seit unserer Begegnung.
Interessanterweise hat sich die Beziehung zu meinem Mann intensiviert und im Geschäft kann ich ganz Vieles viel lockerer sehen.
Ich fühle mich viel mehr in meiner Mitte.
Kennst du das Sprichwort : ein Freund erinnert dich an die Melodie deines Herzens, wenn du sie vergessen hast?
Das ist eigentlich die Quintessenz aus unserer Sitzung. Echt toll!
Katarina, Saarbrücken
Reconnective Healing  Sitzung
Vielen vielen Dank dass Sie sich letzten Donnerstag Abend die Zeit für mich genommen haben.Ich hatte das Gefühl, ich stehe vollkommen neben mir – innerlich ein ‚perfektes‘ Chaos.Sie waren meine Rettung. Wirklich.
In der Sitzung wurde mein unterer Rücken als erstes ganz warm und dann kribbelte meine ganze linke Seite.Alle Beschwerden bisher habe ich immer links… Es kam auch das Gefühl auf, dass ‚etwas‘ meinerechte Hand umdreht aber sie lag noch wie gehabt. Kopfschmerzen hatte ich auch, da ich Energieganz stark links und rechts auf der Schädeldecke spürte. Diese waren aber gut auszuhalten.Wirklich witzig war, dass mein rechter großer Zeh wohl im Fokus stand und wie verrückt kribbelte.
Ich habe das erste Mal spüren dürfen, dass das ganze Wirrwarr nur äusserlich standfindet und ichinnen einen grossen ruhigen See habe. Diese Art Zugang hatte ich bisher überhaupt nicht. Irgendwiesind mir auch viele Einsichten zugefallen und das nicht nur an diesem Abend.
Ich habe das Vibrieren des Körpers den ganzen Abend gespürt und soooo eine grosse Müdigkeitund Entspannung, dass ich es gar nicht in Worte fassen kann. Ich wollte mich dann Freitag bei Ihnenmelden aber ehrlich gesagt, ich konnte nicht. Ich weiß gar nicht wie ich den Tag im Büro geschafft habe -total müde und tiefenentspannt zugleich.Mein Bett war mein bester Freund am sehr frühen Abend.
Mittlerweile ist die Müdigkeit nicht mehr so gravierend und so ein gewisses Entspanntsein ist auch immernoch anwesend. Dafür kommen so langsam die Fragen – wir hatten nicht darüber gesprochen, dass ichso linkslastig unterwegs bin und doch kommen die Energien genau dort an – Magie pur für mich. Ich habesein Buch gelesen und trotzdem bin angenehm iritiert. Sonst will ich immer alles ganz genau wissen…
Sie waren wirklich meine Rettung, ich kann gar nicht beschreiben wie übel es mir ging und wieviel besserich mich jetzt fühle.
Carmen, Karlsruhe
Reconnective Healing  Sitzung
 Also ich bin am Sonntag ganz wunderbar entspannt gewesen und im Anschuss auch direkt fast 2 Std eingeschlafen. Habe mich danach ruhig gefühlt und gut, konnte aber in der Nacht kaum schlafen.
Ich habe schon das Gefühl, dass irgendwas in Bewegung kommt oder anders gesagt: dass sich diese ganze Bewegung langsam klärt und strukturiert.
Aber ich fühle mich tatsächlich auf eine andere Art und Weise verbunden als vorher – oder diese Verbindung ist mir wieder bewusst geworden.
Spannend – ganz herzlichen Dank noch einmal!
Carina, Köln
The Reconnection

Bei der Rückverbindung hatte ich ein angenehmes , leichtes Gefühl. Ich arbeite schon viele Jahre mit den Engeln , konnte zusammen mit ihnen auch viel gutes bewegen, aber erst bei der Rückverbindung habe ich einen gespürt. Es war wunderbar! Dankeschön !

Elfi, Speyer
Reconnective Healing  Sitzung

Ich hatte gestern Abend  zwei schöne Erlebnisse:

Ich lag im Bett, hab ein Hörbuch gehört, es war schon spät und dunkel. Da hab ich plötzlich so was in der Art wie eine Sternschnuppe – bei geschlossenen Augen – gesehen. Wunderschön.

Nach 5 Minuten hab ich einen ganz hellen Lichtstrahl bei geschlossenen Augen gesehen.

Michelle, Saarbrücken
Reconnective Healing  Sitzung

Es ist schon bemerkenswert was mit dieser Sitzung da passiert ist, von dem sanften, zarten, kühlen Hauch an Unterarmen und Händen mal ganz abgesehen(das hätte genauso gut der Windhauch Deiner Hände sein können, aber an beiden gleichzeitig?). Nein, meine vorsichtige Unsicherheit, die ich sicher noch bis Freitag hatte, ist wie weggeblasen. Es ist, als ob meine vielen ungeordneten, inneren Kompassnadeln seither ausgerichtet wären und ich mir absolut sicher bin auf dem richtigen Pfad zu sein und das allein gibt mir schon wieder neue Kraft und Zuversicht. Es ist aber auch Deine eigene Art und Weise, Dein Wesen und insbesondere Deine innere Überzeugung, die mir weiter geholfen hat, dieses Urvertrauen in diese allumgebende Kraft, Energie, oder Frequenzen zu wecken, und das fühlt sich gut an, Danke dafür!

Wolf aus dem Südschwarzwald
The Reconnection
Die Reconnection war für mich eine ganz außergewöhnliche Erfahrung !
Nicht nur das während der Behandlung alles in Bewegung gekommen ist auch noch danach
bekomme  ich ,sooft ich daran denke oder mich verbinde ,heiße Hände voller Energie oft begleitet mit Wellen die meinen ganzen Körper durchströmen .
Liebe Isabell ich danke dir für diese unglaublich ,tiefe Erfahrung die mich irgendwie verändert
hat ,ich weiß nur noch nicht inwiefern und wo mein Weg mich hinführt .
Ich bin mir aber ziemlich sicher das ich diesen Weg mit einem ganz fabelhaften Helfer im Hintergrund gehen werde ,denn in allem was Ich auch tue werde ich nicht alleine sein und es wird so entschieden wie es richtig ist !

Mareike, Pforzheim

Reconnective Healing Fernsitzung

Wow, was für ein Geschenk!!

Ich hatte diese Intensität nicht erwartet!!

Ich ging etwas früher ins Bett und las noch eine Seite in Pearls Buch. Ich hatte das Gefühl, dass die Energie schon einige Minuten vor unserer Verabredung bei mir war und dann ging es richtig los.

Sie kommt und geht bei mir über die Nasenwurzel. Dann kribbelte und kitzelte und zog es im ganzen Körper und ging besonders stark über die rechte Körperhälfte. Eine ganz sanfte, zarte Kraft drehte meinen rechten Arm so, dass die Handfläche nach oben zeigte. Ich musste lächeln und auch Tränen der Dankbarkeit und Freude kamen.
Irgendwie fühlte es sich an, als sei mein Körper außerirdisch und flimmerte. Ich kann es kaum beschreiben.
Ich spürte Kühle im Raum, wie ich sie von der Reconnection her kenne.
Und dann kamen diese Liebeswogen und mein Herz schlug stärker. Ich war von tiefer Dankbarkeit erfüllt und fühlte mich von Anfang an geborgen und in Sicherheit.

Ohne auf die Uhr zu sehen, spürte ich, dass Du die Sitzung beendet hattest, aber der Energiefluss hörte nicht abrupt
auf, sondern ganz allmählich und ich konnte es noch einige Minuten danach genießen.

Heute morgen hat sich mein angegriffenes Zahnfleisch beruhigt.

Was ich Dir hier geschrieben habe, kannst Du gerne für Deine Internetseite verwenden.

Ich bin Dir und dem, was ich erfahren darf unendlich dankbar.

Fühle Dich hiermit herzlichst umarmt.

Renate, Trier

Reconnective Healing Fernsitzung

Ich danke dir für die herrlich entspannte Behandlung gestern.Seit dem Moment wo du angefangen hast , haben meine Hände und Füsse geribbelt und gepickst und wurden sehr warm.

Ausserdem habe ich eine Hand auf meiner Milz gespürt, und du warst ganz präsent im Raum.

Zweimal bin fast abgedriwtet und jedes mal wenn ich dann gedacht habe: nicht schlafen sonst bekommst du ja nichts mit, bin ich zurück gekommen und einmal hatte ich in der linken Hand einen kleinen Stab und das andere mal hatte ich ein Blatt und etwas kastenförmiges in der rechten Hand. Und zwei mal bemerkte ich dass ich dabei war mit dem Zeigefinger Morsezeichen zu funken.

Witzig und erstaunlich zugleich.

Und ich habe super gut durchgeschlafen.

Vielen Dank nochmals, ich freu mich schon auf die Anbindung.

C., Luxemburg

The Reconnection

Liebe Isabell, dass ich zu Dir und zur Reconnection geführt wurde, ist eines meiner wunder-vollsten Erlebnisse!
Ich bin von ganzem Herzen dankbar dafür.
Schon vom ersten Moment an, konnte ich die Energie spüren und mich darauf einlassen.
Es fühlte sich tatsächlich so an, als würde ich nach Hause kommen.
Alte körperliche Verletzungen reagierten und meldeten sich kurz. Als ich dann etwas müde zu Hause auf meiner Hollywood-Schaukel lag, sah ich auf einmal ein hellgelbes Licht und ich hörte deutlich die Worte „Du bist geheilt“.
Das war eindrücklich!
Den zweiten Tagtraum hatte ich etwas später: ich sah meine Hände in Licht getaucht und wie eine Einheit deutlich spürbar mit der Energie verbunden, wow.
Manchmal habe ich plötzlich unerklärliche Düfte in der Nase wie z. B. Rosen, Sandelholz, frisch gewaschene Wäsche.
Ich fühle mich sehr lebendig. Ich bin endlich ich!
Nochmals Danke für diese wunder-bare Erfahrung.

Renate, Trier

Reconnective Healing Sitzung

Ich wollte mich nur noch mal kurz melden.
Also die Schwäche und Kreislaufproblematik waren bis zur Mittagszeit verschwunden. Nach dem Essen hab ich mich hingelegt, in der Erwartung meine seit Wochen auftretenden täglichen Bauchschmerzen zu bekommen. Irgendwie lag ich  so im Halbschlaf und habe  mich ( obwohl es wegen des Regens ziemlich dunkel war) in ein helles Licht eingehüllt gesehen und mich total wohl gefühlt. Als ich aufwachte war es schon 16.00 Uhr und ich stellte erstaunt fest – ich hatte immer noch keine Bauschmerzen !!!
Ich konnte dann sogar zum Tee ein Stück Kuchen essen – ohne hinterher Bauchschmerzen zu bekommen. Deshalb freue ich mich  jetzt aufs Abendessen und hoffe dieser Zustand hält für den Rest meines Lebens an  🙂

M., Achern

Reconnective Healing Fernsitzung

Zu der verabredeten Uhrzeit hatte ich mich aufs Bett gelegt und meine Ohrenstöpsel rein gesteckt. Damit wollte ich sicherstellen, dass ich völlig ungestört ganz in meinem Inneren verweilte. Zunächst tat sich gar nichts… erst nach ca. 5 Minuten stellte sich eine plötzliche gewaltige Öffnung im Herzbereich… genau in der Mitte der Brust ein und ich fühlte ein gewaltiger Energieschub, der in mein sich unendlich großes Inneren rein strömte. Dieses Gefühl wurde noch gewaltiger als die Minuten schier endlos verstrichen… die Intensität nahm so stark zu, dass ich gar ein wenig Bedenken hatte… so neu und überraschend war dieses Gefühl. Aber ich lernte rasch dies anzunehmen und so genoss ich es einfach. Nachdem das Gefühl allmählich schwächer wurde, wusste ich plötzlich, dass die Sitzung zu Ende ist… es war 5 Minuten nach der verabredeten Zeit. Wie sich dann im Nachhinein heraus stellte, hattest du tatsächlich 5 Minuten später angefangen und 5 Minuten später aufgehört!

Vielen Dank für die liebevolle Zeit zusammen!

Rolf, Karlsruhe
The Reconnection

Ich fühle mich immer noch sehr gestärkt und spüre, dass meine eigenen Heilkräfte danach verlangen, zu behandeln.
Auf die faule Haut legen, geht nicht mehr. das muss einfach raus!! Anders kann ich es nicht beschreiben.
Und hinterher bin ich wie beflügelt. Es strengt mich nicht an, sondern macht Freude.
Wenn ich mehr Freizeit hätte, wäre ich wohl gaaaanz viel beschäftigt..

Was noch spannend ist: ich bin vor vielen Jahren mal in eine Glasscherbe betreten und diese Stelle wollte sich nie richtig schließen, aber jetzt!!

Ja, Alles in Allem fühle ich mich selbstbewusster und authentischer.

R., Rheinland Pfalz
The Reconnection

Einfach nur ein großes DANKE, liebe Isabell, für diese irre Erfahrung!!!

Melanie, Saarbrücken

 

Reconnective Healing  Sitzung

.. Meine Augen haben sofort angefangen sich zu bewegen. Dann habe ich das Strömen der Energie in meinen ganzen Körper ganz deutlich spüren können. Besonders stark war es in meinen Armen und den Händen….

Danke für Deine herzliche Art! Ich habe mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt!

Carola, Rastatt

 

Reconnective Healing Fernsitzung

 Es war wieder ganz anders.  Diesmal habe ich lange sehr tief und gleichmäßig ein- und ausgeatmet. Das begann am Anfang und hörte nicht mehr auf, zog sich mehr oder weniger stark durch die ganze Sitzung. Es war soooo befreiend und angenehm, als würde ich den ganzen Ballast loswerden. Von Beginn an fühlte ich eine tiefe Freude und Dankbarkeit und das bis zum Ende der Sitzung. Ich dachte nicht nur, sondern durfte es auch fühlen: Ja, ich bin ein Teil der Schöpfung….atme Schöpfung ein und aus…..ein volles Annehmen und Loslassen und so ein gutes Gefühl der Geborgenheit!!!!
Gegen Ende kamen wieder dunkle Schatten, die sich über meine Stirn und den Augen bewegten. Das kannte ich ja schon. Dann  legte sich ein dunkles Band gleichmäßig über meine Stirn.
Vor meinen Augen erschienen Lichter in einem warmen Gelb, die nach einer Weile von einem gleißend hellweißen Strahl aus dem Hintergrund durchleuchtet wurden. Es war wie ein großer Stern, der alles überstrahlte. Na, wenn das kein wunderschöner Abschluss ist……meine Stimmung war dementsprechend bestens.
Beim abschließenden Genießen….Schnurren….ging allerdings nochmal die Post ab. Starke Energieströme und wieder ein plötzlicher Schmerz im linken Auge, er war auch rechts aber weniger. Nach genau 45 Minuten machte ich das Licht an.  War die Sitzung wirklich so lang?
Ganz lieben Dank für diese wunderbaren Minuten!!! Das sind immer besondere Highlights für mich gewesen!!! Und wir nehmen soviel davon mit in unseren Alltag. Das Universum sorgt für uns. Wir müssen nichts tun….wir lassen es nur geschehen….unsere Seelen wissen besser als wir, was uns gut tut.

Susanne, Saarlouis

 

The Reconnection

Zunächst spürte ich eine angenehme Wärme aufsteigen, die aber an der Taille aufhörte. Mein Oberkörper blieb merkwürdigerweise kalt. Energieströme – wie ein inneres Vibrieren –  zogen  während der ganzen Sitzung durch meinen Körper. Wieder waren es die Hände und mein Kopf, die besonders stark reagierten. Während der Sitzung fühlte ich ganz deutlich einen Fingerdruck auf der Mitte meines Handrückens. Das veranlasste mich, Isabell zu fragen, ob sie meine linke Hand berührt hätte, doch das hatte sie natürlich nicht.

Den “Fingerdruck“ spürte ich auch während meiner zweiten Sitzung. Nun aber interessanterweise an der rechten Hand. Die Energie (Kribbeln) strömte bei dieser Sitzung noch intensiver durch meinen Körper.

Zusammen mit einem hellen Licht erschien mir am  Ende der Sitzung das Gesicht von Jesus – in meiner Interpretation. Ich lag da voller Dankbarkeit und Freude. Eine wunderbares Erlebnis, das mir geschenkt wurde.

Einige Stunden später ging ich – irgendwie noch neben mir stehend – spazieren. Ich ging wesentlich langsamer als sonst, wie auf Watte und ohne rechten Kontakt zum Boden.

Martina, Rastatt


Reconnective Healing Fernsitzung

Gleich zu Beginn spürte ich einen zarten Wind über mein Gesicht wehen. Es war sehr angenehm, und ich dachte, es könnten geistige Wesen im Raum sein, die um mich herum schweben.und mich unterstützen. Diese Luftbewegung begleitete mich übrigens während der ganzen Sitzung. Dann begann eine deutliche Wärme  zuerst an meinen Füßen, dann an den Beinen u.s.w. bis hoch in den Kopf zu steigen. Meine Hände wurden später extrem heiß und ein starkes Kribbeln trat auf. Auch im Kopf fühlte ich eine Energie, die sich wie ein inneres Vibrieren anfühlte. Gegen Ende der Sitzung spürte ich meinen Körper gar nicht mehr. Ich genoss mit einem Lächeln auf den Lippen ein wunderbares  friedliches und glückliches Gefühl. Als ich dann von einem hellen Licht angestrahlt wurde, fühlte ich mich wunderbar geborgen und mein Herz war erfüllt von Dankbarkeit und Liebe.

 

Die Energieübertragung muss so stark gewesen sein, dass ich mich hinterher, als ich aufstand, nicht mehr bewegen konnte. Nach ein paar wackligen Schritten musste ich mich, um nicht umzufallen, an einer Kommode vornübergebeugt abstützen. So stand ich völlig abwesend und benommen eine ganze Weile da, wie gelähmt und unfähig die paar Schritte zum Sessel zu gehen.

Anne, Stuttgart

 

 

Reconnective Healing  Fernsitzung

Mein Körper reagierte bei der zweiten Fernsitzung ähnlich aber weniger stark. Die Reaktion meiner Hände war allerdings krasser. Die Innenflächen glühten vor Hitze und kribbelten extrem.

Besonders berührend empfand ich eine ganz liebevolle „Berührung“ mitten auf meiner Stirn am Ende der Sitzung. Eine Art Liebeskuss, dachte ich.

Anne, Stuttgart

 

Reconnective Healing  Fernsitzung

Ich hatte in der Happinez einen Artikel über Eric Pearl gelesen, welcher mich nachhaltig beeindruckt hat. Trotzdem hatte ich das Thema nicht weiter verfolgt. Einige Zeit später habe ich wieder davon gelesen. Ich glaube es war in einer Anzeige die ich nur überflogen habe. Das hat sich aber festgesetzt. Also habe ich mal geschaut, was das Netz dazu zu sagen hat. In meinem näheren Umfeld, Rhein-Main-Gebiet, gibt eine große Auswahl an Therapeuten die Reconnective Healing anbieten. Da kam aber nichts zustande, da war keine Verbindung. Erst als ich auf der Seite von Fr. Götz landete, da war ich sicher, dass mache ich. Ich habe auch direkt angerufen, eine Mail geschickt und ganz aufgeregt gewartet. Das hat nicht lange gedauert, ich bekam eine Mail mit der Info, dass Fr. Götz mich am Abend noch anruft. Dann kam der Anruf und ich wusste, da bist du richtig. Wir haben ein wenig erzählt und das ganze Gespräch war, für mich, sehr emotional. Mir sind die Tränen gelaufen und ich habe mich sehr erleichtert und aufgehoben gefühlt. Wir haben dann noch den Termin für die erste Sitzung festgemacht und Ich war sehr froh, dass ich so schnell meinen ersten Termin hatte. Am Tag nach dem Telefonat hatte ich mehr Kraft und Energie. Ich bin das erste Mal seit Monaten wieder laufen gegangen. Sogar das stete Nieseln hat mich nicht abgehalten, es war toll. Und so ging es die Tage auch weiter. Ich hatte Energie und habe gut geschlafen. Durch meine Depression habe ich mit beidem doch große Probleme. Später habe ich dann erfahren, dass Frau Götz in der Nacht nach dem Telefonat, schon mal an mich gedacht hat. Es ist so viel Möglich, man muss nur das finden was richtig für einen selbst ist. Ich habe schon viel ausprobiert und hatte, wenn auch nur begrenzt Erfolg damit. Das alles hat aber den Weg für diese Methode bereitet. Und das war eine ganz andere Erfahrung. Ich konnte es fast nicht abwarten, dass es endlich Zeit war mich zurück zu ziehen. Das Problem war aber, dass ich so müde war und ich hatte Angst, ich könnte einschlafen. Na ja, also ab ins Bett, schön zudecken und auf dem Rücken liegend gewartet. Das ging nicht lange und ich musste mich auf die Seite drehen. Mein Rücken…….. Dann lag ich da und habe erst einmal versucht nicht zu denken, was schwierig war. Dann ging es los, kribbeln in den Händen, dass wie eine Welle mehr und weniger wurde. Der ganze Körper wurde warm, nur meine Füße nicht die sonst immer warm sind. Ich hatte das Gefühl die Sonne geht auf, aber sie hat es nicht ganz geschafft und ist wieder untergegangen. Das hat sich mehrmals wiederholt, zwar mit steigender Intensität aber sie wollte noch nicht ganz bei mir bleiben. Es war trotzdem ein tolles Erlebnis, mir wurde dadurch erst klar, wie dunkel es in mir ist. Meine anderen körperlichen Reaktionen haben mir mit steigender Intensität etwas Angst gemacht, aber nur kurz. Ich lag auf der linken Seite und meine linke Hand auf der rechten Schulter wo sie angefangen hat zu zucken. Erst nur ein wenig, dann immer stärker. Das Zucken ging über in den Arm und hat auch auf die rechte Hand und Arm übergegriffen. Und obwohl meine rechte Hand im meiner linken Armbeuge lag, habe ich das Zucken deutlich gespürt. Dann habe ich mich auf den Rücken gedreht, da mich etwas eingeengt fühlte. Da lag ich auf dem Rücken, total Entspannt und ohne jegliche Schmerzen. Und dann ging es erst richtig los. Meine Arme und Hände haben ganz heftig gezuckt, ich habe um mich geschlagen und meine Hände haben ganz heftig an meinen Beinen gerieben. Später hatte ich total elektrisierte Haare. Zum Zucken meiner Arme kam dann auch noch der Oberkörper, einschließlich Kopf hinzu. Das war doch, wenn auch nur kurz, etwas beängstigend. Die Beine waren ganz entspannt und haben sich nicht bewegt. Und dann, hat ein zarter Ton in meinem linken Ohr auf sich aufmerksam gemacht. Ich kann es gar nicht so richtig beschreiben. Es war ein bisschen so, als wenn jemand Musik auf einem Glas macht. Nicht laut und grell sondern ganz zart, leise und sehr melodisch. Es war nur ein kurzer Moment aber sehr, sehr schön. Danach sind die Zuckungen abgeklungen, mein Körper hat sich beruhigt und entspannt. Als ich die Augen aufgemacht habe, war die Zeit um. Ich bin noch etwas liegen geblieben und dann langsam aufgestanden, man weiß ja nie. Aber alles war gut. Kein Zittern, keine Schwankungen, ich habe mich sicher und fest gefühlt. Ich habe dann versucht Frau Götz zu erreichen und da es keine Zufälle gibt, nicht erreicht. Sonst wäre ich mitten im Telefonat eingeschlafen. Das war wie ein umgelegter Schalter. Ich musste mich hinlegen und habe dann ca. 1 Std. tief und fest geschlafen. Ich bin an dem Abend ausgegangen und hätte eigentlich meine Haare waschen müssen. Als ich ins Bad kam und in den Spiegel gesehen habe, wurde ich sehr überrascht. Meine Haare waren super, die Augen haben gestrahlt und die Haut war zart und glatt. Es war ein anstrengender Abend. Laute Menschen um mich rum,  Schwindel in meinem Kopf. Wobei ich nicht weiß ob das mit den Energien oder meine Medikamenten zu tun hat. Das guten war, dass ich trotzdem entspannt war. Ich habe nicht gemeckert und war nicht unleidlich. Ich habe mich einfach zurückgehalten und konnte dadurch teilhaben. Die nächste Nacht habe ich nicht geschlafen und ich meine wirklich nicht. Und das obwohl ich eine große Runde laufen war und sehr müde war. Der Tag danach war aber erstaunlicherweise gut. Ich habe zwar nicht mehr ganz so gut ausgesehen, aber die Augen. Heute Morgen habe ich an einer älteren Schnittwunde entdeckt, dass ein Teil angeschwollen und rot ist. Es tut auch etwas weh und sieht aus als wäre Eiter drin. Geht es jetzt so richtig los, gehört das auch dazu. Ich bin sooooo gespannt wie es weiter geht. Ich möchte so gerne wieder richtig ins Leben und meinem Weg finden.

DANKE für die Möglichkeit

Ulrike, Frankfurt

 

The Reconnection

Als ich zur Reconnection kam war ich kurz vor der Trennung mit meinem Mann. In der Beziehung klappte es überhaupt nicht mehr.  Durch die Reconnection dachte ich den Energieschub in die richtige Richtung für eine Trennung zu bekommen. Es kam jedoch ganz anders als ich dachte. Mit meinem Mann bin ich immer noch zusammen. Inzwischen sind wir allerdings wieder richtig glücklich und haben eine richtig gute Zeit zusammen.

Hilde, Karlsruhe

 

Reconnective Healing

Seit unserer Sitzung ist es mir ganz leicht ums Herz. Danke!

Bettina, Neunkirchen

 

Reconnective Healing

Vor dem Termin war ich sehr unsicher. Ich hatte so etwas noch nie gemacht. Die innere Not war aber so groß, dass ich jeden Stohhalm ergriff. Bei der Sitzung konnte ich ganz tief entspannen. Nach der Sitzung war ich viel ruhiger und gelassener, sogar skeptische Freunde merkten eine Veränderung in mir.

Sandra, Karlsruhe

 

The Reconnection

Langsam bin ich bei mir angekommen. Endlich habe ich das Gefühl zu Hause zu sein. Danke.

Marcel, Karlsruhe

 

Reconnective Healing Fernsitzung

Da ich zu weit von Saarbrücken entfernt lebe buchte ich eine  Reconnective Healing Fernsitzung bei Isabell. Zuerst war ich sehr skeptisch, denn so etwas hatte ich noch nie vorher gemacht. Zur verabredeten Zeit legte ich mich in mein Bett und beobachtete was passiert. Ich konnte die Energien deutlich spüren und eine Leichtigkeit war da, die auch jetzt noch spürbar ist.

Sigrid, Mannheim

 

The Reconnection

Vier Monate nach der Reconnection: Ich bin Isabell unendlich dankbar für die Reconnection und Reconnectiv Healing, die sich bei mir  sowohl auf geistiger als auch auf der körperlichen Ebene unglaublich positiv ausgewirkt haben. Auch wenn ich weiß, sie ist „nur“ ein Kanal, zeigen mir meine Erfahrungen, dass „ihr“ Kanal so klar ist, dass sie die Energien in ihrem ganzen Potential und ihrer Reinheit durchfließen lässt. Welch eine Gnade!

In den letzten Monaten habe ich Situationen erlebt, die so emotional waren, dass sie mich hätten schier verzweifeln lassen können. Als wäre ich von einer höheren Instanz gezielt in eine Prüfung geschickt worden, erlebte ich die letzten Monate zwar wie eine Achterbahn der Gefühle –  himmelhochjauchzend und zutodebetrübt. Doch es war für mich ganz überraschend, wie ich innerlich damit umging. “Ich kenne mich nicht mehr wieder!“ habe ich des öfteren gesagt. Voller Vertrauen ins große Ganze konnte ich die Dinge, so wie sie auftauchten,  geschehen lassen. Was es wirklich bedeutet in seiner Mitte zu sein und wie es sich anfühlt, sollte ich wohl jetzt endlich auch mal erleben (dürfen) und ich tippe, die Reconnection ist schuld daran 🙂  Es ist schwer zu beschreiben oder auch nachzuvollziehen, trotz aufwühlender Gefühle – ob positiv oder negativ –  in der eigenen Mitte zu bleiben: z.B. kein Anhaften an die Gefühle (sie lösen sich ganz schnell wieder auf), kein Selbstmitleid, kein Mangel. Das, was passierte, wurde so angenommen und akzeptiert, wie es sich gerade zeigte – in welcher Form auch immer – ohne dass ich es innerlich ablehnte.

Was auch immer die Strings mit uns und der Menschheit noch alles vorhaben und wie sich das Licht und die Informationen des Universums um uns kümmern, ich jedenfalls muss  mich darum nicht kümmern. Wie schön und welche eine Gnade, dies erleben zu können!!!

Ein wahrhaft göttliches Geschenk!!!!

Anne, Saarbrücken

 

The Reconnection

Ich fühle mich sehr ausgeglichen. Am Wochenende war ich zwei Tage lang einfach nur glücklich.

Melanie, Baden-Baden

 

Reconnective Healing

Mein Mann hat mich zu einer Sitzung mitgenommen und Frau Götz ließ mich die Frequenzen fühlen. Dabei war ich tief entspannt, was ich sonst überhaupt nicht kenne. Die Gedanken hörten auf zu kreisen und ich fühlte den Körper gar nicht mehr. Ich war noch zu zwei Heilsitzungen bei Frau Götz und erlebte jedes Mal wieder diese wundervolle tiefe Entspannung. Ich habe das Gefühl seitdem viel gelassener im Leben zu stehen.

B., Saarbrücken

 

Reconnective Healing

…………..Seele wie neu gebadet…..Das Ergebnis Ihrer Arbeit……….

B., Saarlouis

 

Reconnective Healing

Aber von der Energie her, war es sehr stark und ich fühle mich erhellt- im ursprünglichsten Sinne des Wortes. Die Sitzung hatte kaum angefangen und in meinen Händen und Füßen war die Energie sofort da. Im Verlauf der Behandlung wurde das Gefühl in Füßen und Beinen mal stärker, mal schwächer, aber in den Händen war es immer stark bis sehr stark. Zwischendurch hatte ich mal so einen Gedanken, dass die Liege ja ganz nett sei, aber dass ich wohl auch schweben könnte. Keine Ahnung, ob das etwas mit Leichtigkeit zu tun hatte oder damit, dass es sich teilweise wie magnetisch angefühlt hat. War komisch. Meine Kiefermuskulatur und meine Augen haben zwischendurch auch verrückt gespielt. Ich habe auch beim Channeln oft so Probleme mit dem Licht, also dass ich mich richtig geblendet fühle und das war hier auch. Ich hatte so einen Lichtstrudel vor Augen, dass ich irgendwann dachte, ich werde blind davon. Das hat dann wohl auch das heftige Zucken ausgelöst. War wie mit geschlossenen Augen blinzeln. Danach hat es sich irgendwie angefühlt wie nach der Sauna, so eine angenehme Schwere, aber ohne dass ich mich sonderlich müde gefühlt hätte, nur entspannt. Ich war dann abends noch eine Runde mit Robbie und dabei hatte ich noch eine Erkenntnis über Licht und Dunkelheit. Unabhängig von dem was ich mittlerweile glaube, gibt es ja einfach auch viele Glaubenssätze, die einem eingetrichtert wurden und die sagen, wo Licht ist, ist auch Schatten, aber das stimmt gar nicht. Na, jedenfalls habe ich das jetzt noch mal auf einer viel tiefer liegenden Ebene für mich verstanden. Eine weitere Erkenntnis, die ich hatte, war, dass ich definitiv nicht mit der Traurigkeit, die mich schon so lange begleitet, geboren wurde, also habe ich sie irgendwie erworben und kann sie auch wieder loswerden. Fürchte, das geht nicht von jetzt auf gleich, aber es hat sich schon etwas verändert. Sie hat ein Stück Macht verloren…

Nadine, Kaiserslautern

 

Reconnective Healing

In der Sitzung war so eine starke Liebe spürbar, dass es mich fast überwältigt hat. Auch jetzt ist das Gefühl manchmal noch ganz stark.

Birgit, Baden-Baden

 

Reconnective Healing

Bei unserer Sitzung erfasste mich ein gewaltiger Energieschub, der meinen gesamten Körper gleichmäßig vibrieren ließ. Plötzlich wurde es ganz hell. Ohne dass in mir irgendwelche Emotionen aufstiegen, lag ich während der gesamten Sitzung völlig neutral als Materie mit diesem Energiegefühl auf der Liege. „Ich“ war nicht mehr zu finden…..das absolute Loslassen! Mehrmals gingen laute Sätze durch meinen Kopf: „Egal was auch immer Isabell macht, alles geschieht im Geiste. Wir treffen uns im Geist“. Fühlt sich so das reine pure Sein an?

Isabell und ich waren verblüfft, dass wir unabhängig voneinander ähnliche Sätze mit der gleichen Bedeutung im Kopf hatten. Fazit: Unser Geist hat sich tatsächlich verbunden.

Andrea, Zweibrücken

 

Reconnective Healing

„Was machst Du da eigentlich ganz genau? Ich kann das genau spüren, obwohl Du mich doch nicht anfasst. Das ist wie ein Magnet, der mich höher und höher zieht. als könnte ich fliegen. Und dann wird alles ganz leicht. Das ist wunderschön.“

Mädchen, 7 Jahre, Saarbrücken

 

The Reconnection

„Es gibt keinen Weg, der nicht irgendwann nach Hause führt.“ afrikanisches Sprichwort …und der direkteste Weg ist  die Reconnection.

Manuel, Trier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reconnection Südwest:     Reconnective Healing und The Reconnection nach Dr. Eric Pearl

 

Reconnective Healing und The Reconnection biete ich in meiner Praxis in Saarbrücken ( Saarland ) an. Die Städte Neunkirchen, Saarlouis,  Dillingen, Mettlach, Merzig, Homburg, Sankt Ingbert, St. Wendel, Sankt Wendel, Trier, Hermeskeil, Landstuhl, Idar-Oberstein, Zweibrücken, Pirmasens, Kaiserslautern und Frankenthal liegen hier im Umkreis.
Weiterhin biete ich The Reconnection und Reconnective Healing nach Dr. Eric Pearl auch in der Praxis in Rastatt ( Baden-Württemberg ) an. Die Praxis ist von den Orte Karlsruhe, Baden-Baden, Pforzheim, Offenburg, Stuttgart, Landau, Neustadt, Speyer, Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und Frankfurt aus gut zu erreichen.
Einige Wochen im Jahr biete ich Sitzungen auch in dem Ort Puerto de la Cruz auf Teneriffa (Kanaren ) an.

 

Weiter Begriffe, die mit Reconnective Healing in Verbindung gebracht werden  sind Heiler, Heilerin, Heilung, geistiges Heilen,  Geistheilung, Geistheilen, Geistheiler, Geistheilerin, geistige Heilung, geistiger Heiler, geistige Heilerin, energetisches Heilen, energetische Heilung, Saarbrücken, Saarland, Energieheilung, Energieheiler, spirituelles Heilen, spirituelle Heilung, spiritueller Heiler und spirituelle Heilerin.

 

 

 

Kontakt

Reconnection Südwest

Praxis:
Großherzog-
Friedrich-Str. 123
66121 Saarbrücken

und
Flotowweg 3
76437 Rastatt

Tel: 0681 - 685 74 30
Tel: 0170 - 204 13 93

Mail:
info@isabell-goetz.de

Termine nach Rücksprache.